Datenschutz

FAQ

Du benötigst Hilfe? Hier findest Du Antworten auf die meist gestellten Fragen!

Wie spare ich mit BarBrain Geld?


BarBrain reduziert die Dauer deiner Inventurerfassung enorm. Laut unserer Erfahrung können wir den Personaleinsatz um 50 % verringern und zusätzlich auch die Zeit der Erfassung um durchschnittlich 60 %. Die Nachbearbeitung bzw. das Übertragen der Werte in Excel entfällt komplett. Geht man von einer durchschnittlichen Inventurdauer von 4 - 6 Stunden aus, (mit zwei Mitarbeitern) kommt man auf 8 - 12 Personenstunden. Das entspricht, bei einem Brutto-Stundenlohn von 20 - 25 €, einem Kostenaufwand von c.a. 200 - 300 €. Nimmt man noch die Nachbearbeitung von 1 - 2 Stunden dazu, kommt man auf einen durchschnittlichen Kostenwert von ca. 250 - 350 €. Mit BarBrain kann der Personaleinsatz auf eine Person und die Zeit der Erfassung um 50 - 60 % verringert werden. Eine regelmäßige Inventur mit genauen Daten hat zudem großen Einfluss auf den Schankverlust. Dieser kann durch BarBrain erfahrungsgemäß deutlich gesenkt werden.




Kann ich auch mehrere Betriebe hinzufügen?


Das geht! Um einen weiteren Betrieb hinzuzufügen, musst Du folgende Schritte beachten:

  1. Logge dich in der Web-App ein.
  2. Klicke oben links auf den Namen deines Betriebs.
  3. Klicke dann auf "Neuen Betrieb erstellen".
  4. Wähle deinen passenden Plan aus und los geht's!




Kann ich BarBrain kostenlos testen?


Klar! Du kannst BarBrain 14 Tage kostenlos testen - natürlich mit allen Features. Solltest Du keinen Plan abschließen, endet dein Test automatisch nach der Testzeit.




Welche Produkte kann ich mit BarBrain inventarisieren?


Mit BarBrain kannst Du jedes Produkt inventarisieren, das Du auch fotografieren kannst - egal ob Getränke, Essen oder auch Gegenstände (z.B. Pfannen, Schürzen, Besteck,...). In unserem Produktkatalog befinden sich über 8.000 Artikel (Anzahl steigend), sodass Du nur wenige Artikel selber anlegen musst. Hier findest Du überwiegend Spirituosen, Biere und AFGs.




Für welche Gastronomie ist BarBrain konzipiert?


Wir haben BarBrain in enger Zusammenarbeit mit Gastronomen speziell für Bars, Restaurants, Hotelbetriebe und Nachtclubs entwickelt. Sieh dir hier an, wie verschiedene Gastronomen mit BarBrain arbeiten.




Was muss ich machen, wenn ich BarBrain nach dem Test weiter nutzen möchte?


Das ist ganz einfach: Logge dich einfach in der Web-App mit deinen Zugangsdaten ein. Sollte deine Testzeit bereits abgelaufen sein, erscheint automatisch ein Fenster in dem Du dir die einzelnen Pläne anzeigen lassen kannst. Solltest du noch in der Testzeit sein, klicke oben rechts auf "Upgrade" und wähle einen Plan aus.




Auf welchen Geräten funktioniert BarBrain?


BarBrain ist als App für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Du kannst die App sowohl auf Tablets, als auch auf Smartphones benutzen. Hinzu kommt noch die Web-App im Browser.




Was ist der Unterschied zwischen der Web- und der mobilen App?


Im Prinzip kannst Du mit beiden Apps das Selbe machen. Es gibt nur zwei Unterschiede: 1. Das Zählen deiner Produkte, also die Inventur an sich, funktioniert nur über die mobile App. 2. Das Verwalten aller Zahlungsdaten und Rechnungen funktioniert nur über die Web-App.




Gibt es eine Vertragslaufzeit?


Nein! Da unsere Nutzer BarBrain lieben und wir ein großer Fan von Flexibilität sind, haben wir uns gegen Vertragslaufzeiten entschieden! Du kannst also einen Plan abschließen und diesen jederzeit monatlich kündigen - somit bleibst Du mit uns immer flexibel.




Kann mir jemand persönlich erklären, wie BarBrain funktioniert?


Klar! Vereinbare einfach eine kostenslose Demo mit unserem Team. Hier zeigen wir die BarBrain und beantworten all deine Fragen!





So gelingt der Start mit BarBrain

Schau dir unser Tutorial an!

Du hast noch Fragen?